«

»

Apr 23 2012

SPD Fraktion besucht TSV Sportzentrum

spd_halle

Die SPD-Fraktion traf sich mit dem Präsidenten der TSV Auerbach, Günther Kuch und Vorstandsvorsitzenden Horst Knop, um über die Zukunft des Vereins und einen möglichen Neubau einer Halle am Weiherhaus zu sprechen.
Dabei konnte sich die SPD davon überzeugen, dass ein Neubau aufgrund fehlender Hallenzeiten in Bensheim und der maroden Situation der Umkleiden im Weiherhausstadion notwendig sei.

„Aufgrund der finanzpolitisch kritischen Lage der Stadt muss dies aber mit Augenmaß geschehen“, so Philipp Thoma, Fraktionsvorsitzender.

Als Beispiel gelte hier die TSV, die durch Ausgabendisziplin beim Hallenbau finanziell in einem vernünftigen Rahmen geblieben ist, so Thoma weiter. Zudem können durch ein geschicktes Hallenmanagement die Kosten in Schach gehalten werden.